Windows 10 Aufgabenplanung: USB Ereignis-Trigger Gerät angeschlossen – WIN10 ab Version 1709

 

Dieser Artikel gilt für aktuelle Versionen von Windows 10 ab Version 1709! Vorherige Versionen werden mit diesem Ereignisfilter nicht funktionieren!

Anleitung für frühere Versionen.

Für so manche Aufgabe, die man am PC zu erledigen hat, kann es sinnvoll sein, wenn ein Task mittels USB Ereignis-Trigger automatisch gestartet wird, sobald ein bestimmtes Gerät angeschlossen wird. Ich verwende diese Methode hauptsächlich um Backup-Aufgaben zu automatisieren. Sie ist USB-Geräte-spezifisch: Das heißt der Task wird nur dann gestartet, wenn genau das eine von mir definierte USB-Gerät angesteckt wird. Dies wird durch einen USB Ereignis-Trigger mit manuell erstelltem Ereignisfilter erreicht.

Natürlich gibt es für diesen Anwendungsfall einige Tools und Anleitungen im Netz, jedoch möchte ich keine App installieren müssen und keine der Anleitungen mittels Windows 10 Bordmittel hat bei mir funktioniert. Deswegen musste ich mir das ganze genauer anschauen. Vielleicht wird ja dem ein oder anderen dadurch ein bisschen Zeit erspart…

Viel Spaß beim Nachbauen! „Windows 10 Aufgabenplanung: USB Ereignis-Trigger Gerät angeschlossen – WIN10 ab Version 1709“ weiterlesen

RF Controller Funkverkehr
sniffen und steuern

Es gibt inzwischen massenweise günstige Produkte, die per RF Controller steuerbar sind.

Ich stelle die These auf, dass die meisten davon ihre Funkprotokolle nach dem gleichen Prinzip implementiert haben und zeige euch, wie dieses Prinzip ausschaut.

Somit könnt ihr den „RF Controller“ mit einem CUL, SIGNALduino, FHEMduino oder einem anderen Funktransmitter, der auf 433 MHz sendet, emulieren und das Gerät Smart-Home-fähig machen.

„RF Controller Funkverkehr
sniffen und steuern“
weiterlesen

Hello World!

Irgendwie seid ihr auf meinem Blog gelandet, was mich sehr freut.

Hier werden von Zeit zu Zeit neue Beiträge, vor allem über Haus-Automatisierung entstehen.

Vielleicht baut der ein- oder andere ja etwas nach, dann würde ich mich sehr über einen Kommentar (und eventuell über ein Bild) freuen… 🙂